Das Arbeitsfeld
 

  Sicherheiseinrichtungen und Schutzmaßnahmen gegen gefährliche Gase und Dämpfe werden immer wichtiger. Das zunehmende Problembewußtsein und die genauere Erforschung und Kenntnis der Gefahren, die beim Einsatz dieser Stoffe entstehen können, sind einige der Gründe für diese Entwicklung. Für die objektive Einschätzung der Gefahr sind zwei Merkmale besonders wichtig.
Explosionsfähigkeit des
Gas/Dampf-Luftgemisches
Gesundheitsschädlichkeit (Toxidität)
der Gase und Dämpfe
Die dauernde Überwachung und rechtzeitige Warnung vor explosionsfähigen oder gesundheitsschädlichen Gasen und Dämpfen ist die Aufgabe der Gaswarnsysteme. Sie bestehen aus Fühler, Auswertgeräten mit Steuerausgängen un entsprechend anzuschließenden Geräten wie Ventile, Lüfter und Warnlampen.



Unsere Firmenphilosophie :
"In der Sicherheit gibt es keine Kompromisse".
Über 30 Jahre Erfahrung stehen zu Ihrer Verfügung.